Was muss ein Vermieter steuerlich beachten

Für Vermieter gibt es so einige steuerliche Punkte zu beachten. Zwar müssen die Einkünfte aus Miteinnahmen versteuert werden – allerdings können bestimmte Ausgaben auch steuerlich abgesetzt werden. Es ist daher empfehlenswert, sich im Vorfeld gründlich mit der Thematik auseinanderzusetzen.
Grundsätzlich gilt die Pflicht zur Versteuerung
Eine Mieteinnahme ist ein steuerpflichtiges Einkommen und ist somit absolut relevant für die kommende Steuererklärung. Dies gilt für alle gängigen Vermietungsmodelle, wie beispielsweise Airbnb.

Previous post Der grüne Schweinehund: So überwindest du dich
Next post Verbio Vereinigte Bioenergie Aktie: Was könnte noch schöner sein?